Wenn dein Kalender dich an die üblichen Putzaufgaben erinnert, gehen sie gleich viel leichter von der Hand. Mit Jahresputzplan als Download!

Putzplan im Kalender festhalten: für ein immer sauberes Zuhause

Wahrscheinlich gibt es kaum einen Menschen, der wirklich gern putzt. Erledigt werden muss es trotzdem! Damit die wiederkehrenden Putzaufgaben nicht so schwer von der Hand gehen, hilft es, eine Routine zu entwickeln. Daran kann dich ein Planer wie der Grüne Faden erinnern. Belohne dich nach dem Erledigen mit einem Haken auf der To-do-Liste.

Eine Putzplan-Jahresübersicht einkleben

"Wann habe ich eigentlich zuletzt die Fenster geputzt?" Falls du dich das auch öfter fragst, kann eine Putzliste fürs ganze Jahr genau das Richtige für dich sein. Aufgaben, die zwar regelmäßig, aber nicht so häufig anfallen, können hier bei Erledigung mit einem Datum versehen werden. So weißt du genau, wie lange die letzte Putzaktion her ist und ob es mal wieder an der Zeit wäre oder nicht. Bettwäsche beispielsweise sieht man nicht sofort an, dass sie mal gereinigt werden könnte, dennoch ist regelmäßiges Waschen empfehlenswert, um Allergien durch Hausstaubmilben vorzubeugen.

Die Einklebeseite als Download bietet Platz für viele verschiedene Putzaufgaben. Die gängigsten sind bereits eingetragen, du kannst aber beliebig ergänzen. Willst du dich von vornherein darauf festlegen, wie oft eine Aufgabe im Jahr erledigt werden soll, dann notiere die Anzahl in der Spalte Häufigkeit und umrande die entsprechenden Monate. Hast du eine Putzaufgabe erledigt, trage das Datum in die umrandete Zelle ein.

Wenn dein Kalender dich an die üblichen Putzaufgaben erinnert, gehen sie gleich viel leichter von der Hand. Mit Jahresputzplan als Download!

Die Sauberroutine für jede Woche

Auch häufig wiederkehrende Putzaufgaben wie Oberflächen abwischen, Wäsche waschen oder Staubsaugen lassen sich in deinem Kalender festhalten. Um einen aufwendigen Großputz zu vermeiden, können bereits wenige Minuten Putzen am Tag eine echte Arbeitserleichterung sein. Das Geheimnis für möglichst wenig Aufwand dabei ist: Routine.

Und damit du in diese Sauberroutine für ein immer ordentliches Zuhause kommst, trägst du die anfallenden Aufgaben am besten in jede Wochenübersicht ein. Das Kreis-Symbol im Grünen Faden bietet den passenden Platz dafür. Male den Kreis aus oder hake ihn ab, wenn du eine Tagesaufgabe erfolgreich erledigt hast.

Die wöchentlich wiederkehrenden Aufgaben können zum Beispiel sein:

  • Montag: Badezimmer putzen
  • Dienstag: Staub wischen
  • Mittwoch: Staubsaugen
  • Donnerstag: Boden wischen
  • Freitag: Unerledigtes aufholen
  • Samstag: Wäsche waschen

Wenn dein Kalender dich an die üblichen Putzaufgaben erinnert, gehen sie gleich viel leichter von der Hand. Mit Jahresputzplan als Download!

Im Aktivitätentracker jeder Monatsübersicht kannst du verfolgen, wie gut du die Sauberroutine durchgezogen hast. Mache jeden Tag eine Markierung in der Spalte mit dem Kreis, an dem du deine Sauberroutine erfolgreich angewendet hast.

Wenn dein Kalender dich an die üblichen Putzaufgaben erinnert, gehen sie gleich viel leichter von der Hand. Mit Jahresputzplan als Download!

Wie sieht deine Sauberroutine aus? Teile deine Ideen in einem Kommentar unter dem Beitrag oder sende uns ein Foto deines Putzplans über das Kontaktformular. Die hilfreichsten veröffentlichen wir in der Galerie!

Gepostet in Blog und getaggt , , , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.