Buchtipps, Geschenkideen, Reiseziele, ... All das kannst du im Kalender in Listen festhalten, um die passenden Ideen zum richtigen Zeitpunkt parat zu haben.

Listen im Kalender führen und Geistesblitze festhalten

Wie den meisten passiert es sicher auch dir oft, dass du einen Geistesblitz hast und ihn irgendwo festhalten möchtest. Vielleicht hast du lauter Ideen für Dinge, die du mal unternehmen könntest - leider immer im falschen Augenblick! Damit dir zum richtigen Zeitpunkt genau das einfällt, was du dir schon lange vorgenommen hast, kann eine Liste im persönlichen Planer die Lösung sein. Solche Listen lassen sich einfach in Planern wie dem Grünen Faden festhalten und sorgen dafür, dass kein Buchtipp, keine Geschenkidee und auch kein spannend klingendes Ausflugsziel je wieder verloren geht.

Verschiedene Arten von Listen

Bestimmt lassen sich deine Geistesblitze in Kategorien einteilen. Wenn die eine oder andere Kategorie dabei öfter vorkommt, hat sie Potenzial, eine separate Liste zu bilden. Geschenkideen, Buchtipps, Reiseziele und Belohnungen finden schon auf Seite 254/255 im Grünen Faden ihren Platz. Für alles andere kannst du auch eine eigene Liste auf einer Blankoseite oder einer beliebigen freien Seite anlegen.

Lass dich von diesen Ideen für Listen inspirieren:

  • Geschenkideen - Mit dieser Liste hast du vor jedem Geburtstag die richtige Geschenkidee parat, selbst wenn die Person diesen Wunsch schon vor mehreren Monaten geäußert hat.
  • Wunschzettel - Ab jetzt hast du endlich die passende Antwort auf die Frage: "Was wünscht du dir?" Diese Liste lässt sich auch in die Geschenkideen-Liste integrieren, adressiert an dich selbst.
  • Reiseziele - Diese Liste ist zum Beispiel geeignet für Menschen, die jedes Jahr überlegen, wohin sie dieses Mal in den Sommerferien verreisen sollen.
  • Sehenswürdigkeiten - Bei der nächsten Urlaubsplanung soll schließlich alles untergebracht werden, und niemand darf zu kurz kommen.
  • Ausflugsziele - Was unternehme ich bloß am Wochenende? Mit der ganzen Familie? Oder endlich mal Zeit nur für sich?
  • Rezepte - Für eine leichtere Menüplanung lohnt sich eine Ansammlung von Lieblingsrezepten.
  • Belohnungen - Eigentlich weißt du, was dir in stressigen Situationen gut tut. Jetzt hast du diese Dinge genau dann vor Augen, wenn du sie brauchst.
  • Bücher - In einer Bücherliste kann nicht nur festgehalten werden, was du schon immer mal lesen wolltest, sondern auch, woher du das Buch beziehst: Bibliothek, eBook-Store, leihen von Freunden, ...
  • Serien/Filme - Freie Zeit ist oft rar. Jetzt nutzt du sie für Filme und Serien, die du tatsächlich schon immer mal sehen wolltest.
  • Sprudelnde Ideen - Wenn du nachts nicht einschlafen kannst, weil die Gedanken und Ideen in deinem Kopf Karussell fahren und nur so hervorsprudeln, dann nimm dir ein paar Minuten Zeit und schreib sie in deine Ideenliste!

Tipp: Führe zum Beispiel eine Liste mit Geschenkideen, die gar nicht explizit auf eine Person zugeschnitten sind. Viele Dinge, wie eine selbst gemachte Gemüse-Würzpaste oder gebrannte Mandeln kann man im Grunde fast jedem schenken. Es lohnt sich, diese Ideen festzuhalten für Zeiten, in denen Geschenkideenflaute herrscht - meist ausgerechnet kurz vor Weihnachten ;-).

Buchtipps, Geschenkideen, Reiseziele, ... All das kannst du im Kalender in Listen festhalten, um die passenden Ideen zum richtigen Zeitpunkt parat zu haben.

Listen kreativ gestalten

Damit du deine Listen immer wieder hervorholst, gern etwas darauf notierst und sie später auch als hilfreiches Nachschlagewerk nutzt, kann es sinnvoll sein, sie ein wenig zu gestalten. Wenn dich strenge Zeilen und Spalten glücklich machen, dann führe deine Listen weiter gern genau so. Alternativ kannst du dir zum Beispiel ein Bücherregal einmalen, in dem du deine Buchtipps festhältst, oder viele kleine Päckchen mit einem Namensschild daran, in denen du Geschenkideen festhalten kannst.

Buchtipps, Geschenkideen, Reiseziele, ... All das kannst du im Kalender in Listen festhalten, um die passenden Ideen zum richtigen Zeitpunkt parat zu haben.

Welche Listen führst du? Teile deine Ideen in einem Kommentar unter dem Beitrag oder sende uns ein Foto deiner kreativen Listenführung über das Kontaktformular. Die schönsten veröffentlichen wir in der Galerie!

Gepostet in Blog und getaggt , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.