Zeitfresser-Aufspürer

Der Zeitfresser-Aufspürer

„Wo ist nur die Zeit geblieben? Eigentlich hatte ich doch noch ganz viele schöne Dinge vor.“ Wenn du dich das auch öfters fragst, dann bietet der Grüne Faden genau die richtige Lösung. Mit dem Zeitfresser-Aufspürer kannst du herausfinden, für welche Aktivitäten du besonders viel Zeit nutzt, und sie nach deinen Vorstellungen neu verteilen. Außerdem kannst du darin ablesen, mit welchem Tagesrhythmus du produktiv und trotzdem stressfrei durch den Tag gehst. Wie viel Schlaf ist gut für dich? Welche Essenszeiten sind am geeignetsten? Verfolge einen Monat lang alles, was du tust, in deinem ganz persönlichen Zeitfresser-Aufspürer!

Tipp: Eine vorgedruckte Version findest du in der Monatsübersicht September (Seite 245). Der Zeitfresser-Aufspürer lässt sich aber auch problemlos in jedem beliebigen Monat selbst eintragen.

Platz in der Monatsübersicht

In den Monatsübersichten ist genug Platz, um einen Monat lang genau zu verfolgen, wann du wie viel schläfst, arbeitest, isst oder vielleicht andere Dinge tust, von denen du bisher noch gar nicht wusstest, dass sie dich auf Dauer so viel Zeit kosten. Lege dafür am besten zuerst eine Legende an mit verschiedenen Farben für Arbeits-, Schlaf- oder Essenszeit. Je nachdem, welche Aktivitäten deinen Tagesablauf bestimmen, kann sie auch noch um Punkte wie Unterwegssein, Familienzeit, Social Media, Fernsehen, Haushalt oder ähnliches ergänzen.

Zeitfresser-Aufspürer Legende

Am oberen Seitenrand werden die Uhrzeiten eingetragen (24 Stunden). So erhältst du eine große Tabelle mit einem Kästchen für jede Stunde an jedem Tag des Monats. Beginne am besten rechts mit der 24, um die Seitenbreite optimal auszunutzen. Nimm dir – je nachdem, wie du am besten arbeitest – am Ende eines jeden Tages fünf Minuten Zeit, um deinen Tagesablauf farblich nachzutragen, oder ergänze die Eintragungen einfach zwischendurch.

Zeitfresser-Aufspürer Monat

Wenn in der Aufzeichnung Lücken verbleiben, ist das gar nicht schlimm. Es zeigt dir aber auch, dass du Zeit für etwas verwendet hast, ohne genau zu wissen, was es eigentlich war. Vielleicht kannst du noch weitere Aktivitäten ergänzen, und sei es Erholung oder Zeit für mich – denn genau das ist es ja, was der Grüne Faden erreichen möchte – mehr Zeit für dich.

Zeitfresser-Aufspürer hochkant

Welche neuen Erkenntnisse konntest du aus deinem Zeitfresser-Aufspürer gewinnen? Welche Aktivitäten kosten dich besonders viel Zeit? Teile deine Erfahrungen gern in einem Kommentar unter dem Beitrag!

Gepostet in Blog und getaggt , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.