Mit dem Zykluskalender kannst du den Rhythmus deiner Periode bestimmen. So hast du deine fruchtbaren Tage im Blick und weißt, wann die nächste Menstruation kommt.Mit dem Zykluskalender kannst du den Rhythmus deiner Periode bestimmen. So hast du deine fruchtbaren Tage im Blick und weißt, wann die nächste Menstruation kommt.

So funktioniert der Zykluskalender

Den eigenen Zyklus im Blick zu haben, hat seine Vorteile: ob für die Verhütung, zur Berechnung der Fruchtbarkeitsphasen bei Kinderwunsch oder auch, um die Stimmung besser nachvollziehen zu können. Mit dem Zykluskalender für den Grünen Faden wird dir der Überblick über deine Tage leicht gemacht. Er bietet dir Platz, um den Zeitraum und die Stärke deiner Regelblutung einzutragen.

Fruchtbare Tage erkennen mit dem Zykluskalender

Lade den Kalender herunter, drucke ihn aus und schneide ihn zurecht. Klebe ihn zum Beispiel auf einer der vorgesehenen Einklebeseiten ein (Seite 10-12) oder auf jeder anderen freien Seite, die du nicht beschriften möchtest. Wichtig: Wähle beim Drucken die Einstellung “Tatsächliche Größe”.

Der Zyklus im Überblick

Trage den Beginn deiner Periode ein und vermerke, wie stark sie an den einzelnen Tagen ist. Nachdem du die ersten Zyklen eingetragen hast, erkennst du, wie lang durchschnittlich dein Intervall bis zur nächsten Menstruation ist. Mithilfe eines Eisprungberechners kennst du deine nächsten fruchtbaren Tage.

Mit dem Zykluskalender kannst du den Rhythmus deiner Periode bestimmen. So hast du deine fruchtbaren Tage im Blick und weißt, wann die nächste Menstruation kommt.Mit dem Zykluskalender kannst du den Rhythmus deiner Periode bestimmen. So hast du deine fruchtbaren Tage im Blick und weißt, wann die nächste Menstruation kommt.

Stimmungen und körperliche Veränderungen nachvollziehen

Die meisten Frauen kennen Stimmungsschwankungen und körperliche Veränderungen vor, während und nach der Periode. Wenn du dich in dieser Zeit besser nachvollziehen möchtest, kannst du dir diese Besonderheiten im Grünen Faden markieren.

Dafür kommt zum Beispiel das Kreissymbol am Seitenrand in Frage, um nachzuvollziehen, wie es dir an einem deiner “Tage” geht. Bemale ihn etwa wie einen Smiley oder fülle ihn mit verschiedenen Farben, denen du vorher eine Bedeutung zugewiesen hast.

Mit dem Zykluskalender kannst du den Rhythmus deiner Periode bestimmen. So hast du deine fruchtbaren Tage im Blick und weißt, wann die nächste Menstruation kommt.Mit dem Zykluskalender kannst du den Rhythmus deiner Periode bestimmen. So hast du deine fruchtbaren Tage im Blick und weißt, wann die nächste Menstruation kommt.

Anschließend hilft das Übertragen in den Monatsteil, einen Überblick über die Veränderungen während der Periode zu erhalten. Vielleicht wirst du erkennen, dass du immer kurz vorher Rückenschmerzen bekommst oder während des Eisprungs besonders sensibel bist. So lassen sich manch unleidlichen Gefühle besser verstehen.

Mit dem Zykluskalender kannst du den Rhythmus deiner Periode bestimmen. So hast du deine fruchtbaren Tage im Blick und weißt, wann die nächste Menstruation kommt.

Wie verwendest du den Zykluskalender, um mehr über deinen Körper zu erfahren oder die Tage angenehmer zu machen?

Gepostet in Blog und getaggt , , , , .

5 Kommentare

    • Vielen Dank für die schöne Ergänzung! Allerdings ist die eingedruckte Miniatur im Buch nur ein verkleinertes Beispiel dessen, was an dieser Stelle im Buch eingeklebt werden könnte. Zum Ausfüllen wäre die Miniatur vermutlich zu winzig. Alle Download-Vorlagen für weitere individuelle Zusatzseiten, die sich auf diesen Platzhalterseiten im Buch (aber auch anderswo) einkleben lassen, gibt es hier: https://gruenerfaden.net/downloads/
      Liebe Grüße!

  1. eine Vorlage für eine doppelseitige echte Zykluskurve mit Möglichkeit zum Darstellen der Basaltemperatur wäre ein Hit!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.