Loslegen: Erste Benutzung

Du hältst deinen neuen Grünen Faden in den Händen? Vielen lieben Dank, dass du uns durch den Kauf unterstützt, und viel Freude mit dem Buch! Damit du sofort loslegen kannst, haben wir hier das Wichtigste zur ersten Benutzung zusammengefasst.

1. Flexibler Rücken

Damit der Grüne Faden besonders langlebig und stabil ist, haben wir uns für einen festen Einband und eine Fadenheftung entschieden. Anfangs kann die Bindung noch etwas starr sein – wie bei einem neuen Paar Schuhe, das noch nicht eingelaufen ist. Mit der Zeit wird die Bindung immer flexibler, sodass immer die richtige Seite offen liegen bleibt.

Mit der im Video gezeigten Technik kannst du nachhelfen und die Bindung von Anfang an flexibler machen. Schlage das Buch dabei in der Mitte auf, halte Seiten und Umschlag gut fest und öffne das Buch, bis sich die Klappen hinten wieder berühren. Wiederhole den Vorgang an verschiedenen Stellen des Buches, indem du immer um einige Seiten vor- bzw. zurückblätterst. Keine Sorge, die Bindung hält das problemlos aus und wird dadurch schneller elastisch.

2. Datum eintragen

In der Jahresübersicht auf Seite 8/9 kannst du die aktuelle Kalenderwoche nachschlagen. Im Buch ist das Jahr 2019 bereits eingedruckt, andere Jahre sind bei Bedarf im Downloadbereich herunterladbar – zum Ausdrucken und Einkleben.

Suche nun die richtige Woche im Wochenteil auf und trage oben das Datum ein. Wenn du möchtest, kannst du auch an jedem Wochentag das Datum ergänzen. Trage die nächsten Wochen so weit vor wie nötig. Das grüne Lesebändchen ist dafür gedacht, die aktuelle Woche immer schnell wiederzufinden.

Im Monatsteil ab Seite 227 ist das Datum bereits eingedruckt. Hier empfiehlt es sich, die Wochenenden kenntlich zu machen, zum Beispiel mit einem Textmarker. Das braune Lesebändchen dient zum Auffinden des aktuellen Monats.

3. Alle Möglichkeiten entdecken

Um alle Möglichkeiten des Grünen Fadens optimal nutzen und das Buch an deine Bedürfnisse anpassen zu können, empfehlen wir dir, zunächst die Einführung auf den Seiten 4-7 zu lesen. Viele weitere Tipps, Anregungen und Ideen zur Verwendung finden sich überall im Buch verteilt. Schmökere am besten einmal durch die verschiedenen Bereiche, um sie zu entdecken und so das Beste für dich herauszuholen.

4. Sag uns deine Meinung!

Hinterlasse deinen Kommentar unter den Inhalten auf dieser Seite, oder tritt der Facebook-Gruppe zum Grünen Faden bei, um dich mit anderen Nutzern auszutauschen, Verbesserungsvorschläge zu diskutieren und noch mehr Inspiration zu erhalten!

Gepostet in Blog.

14 Kommentare

  1. Die Idee des Kalenders finde ich sehr gut, aber das Design ist wirklich oldschool, hat stark was von 80er Jahre und das gefällt mir nicht so wirklich.Außerdem würde ich mir für den einzelnen Tag mehr Platz wünschen, sprich Uhrzeitangaben.

    • Hallo Lea, danke fürs Teilen deiner Gedanken! Wenn du noch weitere konkrete Ideen zur Verbesserung hast, dann lass sie uns gern wissen. Wir sammeln alle Ideen in einer langen Liste, die besten zum Konzept passenden werden in einer zukünftigen Neuauflage mit umgesetzt, sofern sie für viele Nutzer einen Mehrwert bieten. Ganz liebe Grüße!

  2. Also, ich mag meinen „Grünen Faden“ sehr. Alles toll organisiert.
    Allerdings wäre mir ein flexibler Einband lieber. So finde ich den Kalender leider etwas steif, auch das Biegen nach Eurer Anleitung bringt nicht wirklich viel.
    Außerdem habe ich den Kalender in eine transparente Buchhülle eingebunden, da ich finde, dass er ziemlich anfällig ist für Fingerspuren.
    Trotzdem liebe ich den „Grünen Faden“. Bin froh, dass ich ihn entdeckt habe.
    Danke an alle, die daran mitgewirkt haben.
    Übrigens noch eins: Die Downloads finde ich wirklich Klasse.

    • Hallo Uta, danke für diese wunderbare, ausführliche Rückmeldung und das Lob!! Es stimmt, anfangs ist die Bindung noch etwas steif, aber mit jeder Benutzung wird sie flexibler. Wir haben das auch schon mit der Buchbinderei diskutiert und einen schönen Weg gefunden, wie der Einband von Anfang an noch elastischer wird. Welche Farbe hat denn dein Grüner Faden? Bei dem „grünen“ Grünen Faden fallen Fingerabdrücke zumindest bei uns eigentlich nicht auf. Aber natürlich freuen wir uns sehr, wenn die Bücher zum Leben erwachen und nach Herzenslust verbessert, verschönert und erweitert werden (zum Beispiel durch die Vorlagen 😉 ). Ganz liebe Grüße!

  3. Hallo! Heute angekommen das Teil – hab schon gleich ruckizucki was falsch eingetragen und ne Seite „versaut“ 🙁
    – kapiere ihn noch nicht ganz … aber ich LIEBE ihn jetzt schon 🙂 – spannend – viele Möglichkeiten, viele tolle Tipps,
    bringt mir wesentlich mehr Übersicht und „personality“ als mein smartphone … ich probiere gleich weiter 🙂

    • Durchstreichen, daneben neu eintragen – versaut gibt’s eigentlich nicht 🙂 so erwacht der Grüne Faden zum Leben 😉 Viel Spaß damit, liebe Grüße!

  4. Hallo! Ich hatte vor einer Weile zwei Exemplare des Leitfadens vorbestellt. Werden die nun automatisch verschickt?

  5. Hallo,
    ist es auch möglich diesen Kalender irgendwo in Echt anzuschauen? Ich wohne in 99423 Weimar

    Vielen Dank!

    • Hallo Franziska, in den Hugendubel-Filialen in Erfurt liegt der Grüne Faden bereits aus, ansonsten sollte er aber auch innerhalb eines Tages kostenfrei in jede Buchhandlung bestellbar sein. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.